Allgemein

Die Bücherstimme – Folge 9

Folgende Bücher habe ich diesmal vorgestellt.

Die sehr humorvolle Buchreihe „Rotzhase und Schnarchnase“ von Julian Gough und dem Illustrator Jim Field – ab 6 Jahren im Magellan Verlag. Ausgezeichnet mit meiner „Lexy, die Leselampe“ für den Witz und den Spaß beim Vorlesen.

Zwei ungleiche Freunde, eine Bärin und ein frecher Hase erleben verschiedene Abenteuer und reagieren meistens ganz ungewöhnlich auf die Dinge die auf sie zukommen. Lustig, spritzig, witzig, mit ein bisschen versteckter Tier-Philosophie. Der Anteil der Bilder ist sehr groß, was auch sehr wichtig ist. Ich habe aus dem dritten Band gelesen. Mann kann sie auch durcheinander lesen. Die Reihenfolge ist hier nicht wirklich wichtig.

Band 1 : Möhrenklau im Bärenbau / Band 2: Ein Tyrann von Nebenan / Band 3: Ein Wicht vor Gericht / Bande 4: Das Tal wird kahl / Band 5: Ein schlimmer Bestimmer

Die mit dem Österreichischen Kinder-Jugendbuchpreis ausgezeichneten Bücher:

Nominiert für den Glauser-Preis in der Kategorie bester Kinder-Krimi und Jugend-Krimi sind:

Calypsos Irrfahrt habe ich bereits in der Sommer-Ausgabe der Büchestimme besprochen und mit der „Lexy, die Leselampe“ ausgezeichnet.

Joscha & Marie und die Frage, wie man seine Eltern rettet, ohne einen Urknall auszulösen“ von Jens Baumeister im Planet Verlag:

Joscha und Marie sind zwar gleich alt, ansonsten aber komplett verschieden. Joscha liebt Sport, Marie programmiert und experimentiert mit Leidenschaft. Joscha hat Freunde. Marie nicht. Dafür ist sie eine Art weiblicher Sherlock Holmes. Gut für Joscha, denn an dem Tag, an dem seine Eltern entführt werden, ist Marie zur Stelle. Dass gemeinsame Ermittlungen ordentlich für Sprengstoff sorgen, ist klar wie Chlorwasser. Wird es ihnen trotzdem gelingen, Joschas Eltern zu retten, ganz ohne einen Urknall auszulösen?

Die anderen nominierten Bücher werde ich in den folgenden Sendungen besprechen.

Pete Johnson mit der Eltern Reihe – für Kinder ab 11 Jahren – übersetzt von Christine Spindler, die auch als Tina Zang selber Kinderbücher veröffentlicht.

Idealer Lesestoff für Jungs und Mädchen. So macht Lesen Spaß: Kurze Kapitel im Blog-Stil, ein sympathischer Held und witzige Geschichten. Das Leben als Teenager: Zwischen Eltern, Lehrern und Schule erlebt Luis chaotisch-lustige Abenteuer! Extra-Motivation: Zu diesen Bücher gibt es ein Quiz bei Antolin .

Tina Zang / llustration:Reckers, Sandra

Das zaubernde Klassenzimmer – Band 1

für Kinder ab 8 Jahren

Achtung, dieses Klassenzimmer kann zaubern!
Elena ist sauer: Weil ihre Eltern in das verschnarchte Kuhdorf Eigam gezogen sind, muss sie die Schule wechseln! Das ist sowas von ungerecht – und außerdem ist es dort sicher total öde!
Doch als Elena in ihre neue Klasse kommt, geschehen jede Menge merkwürdige Dinge: Wohin ist die Schulkatze Finchen plötzlich verschwunden? Sind das tatsächlich drei Mäuse, die zum Ende einer jeden Stunde ein Lied piepsen? Und hat das Biologie-Skelett etwa gerade gewunken? 

130 Seiten , im Verlag Ars Edition

Wer die Bücher kaufen möchte findet sie im Buchhandel oder im Onlineshop Atterbuch – wo alle Bücher der Radiosendung „Die Bücherstimme“ aufgelistet sind.

You Might Also Like